Arbeitsgemeinschaften (AGs)

Hier präsentieren sich unsere Arbeitsgemeinschaften:

 

→ Und hier geht es zur Astro-Jugendgruppe der VSW.

→ Melden Sie hier, wenn Sie eine helle Sternschnuppe (Feuerkugel) gesehen haben!

AG Astrofotografie

Astrofoto-Gruppe

Betreuung: Martin Elsässer

Nach einigen Anfragen haben wir eine Astrofoto-Gruppe ins Leben gerufen und treffen uns regelmäßig, um gemeinsam das weite Feld der Astrofotografie zu beackern. Im Laufe der Zeit wollen wir die vielen technischen Aspekte (Optik, Nachführung, Aufnahme, digitale Bildbearbeitung…) beleuchten, Bilder vorstellen, Motive und Bildideen diskutieren und vieles mehr.

Jeden 2. und 4. Montag im Monat um 20:00 Uhr
Der Einstieg ist jederzeit möglich. Die Teilnahme ist kostenlos.

AG Teleskop-Selbstbau und Spiegelschleifen

Spiegelschleif- und Teleskopbau-Gruppe

Spiegelschleif- und Teleskopbau-Gruppe

Betreuung: Stathis Kafalis

Einmal pro Woche treffen sich interessierte Vereinsmitglieder und Sternfreunde zum Erfahrungsaustausch und für gemeinsame praktische Arbeiten an ihren Selbstbaufernrohren und Spiegeln.
Einen hochpräzisen Teleskopspiegel mit eigenen Händen zu schleifen und dann das persönliche Traumteleskop damit zu bauen, kann verblüffend einfach sein und viel Freude bereiten. Je nach Interesse der Teilnehmer werden optische Grundlagen, Konstruktionsprinzipien, Arbeitstechniken und Testverfahren besprochen oder sogar live demonstriert. Mit der Werkstatt der Volkssternwarte, sowie mit Rat und Hilfe erfahrener Teleskopbauer können auch ehrgeizigere Projekte realisiert werden.

Jeden Dienstag um 20:00 Uhr
Der Einstieg ist jederzeit möglich. Die Teilnahme ist kostenlos.

→ Weitere Informationen hierzu finden Sie auf der Internetseite von Stathis Kafalis.

"Astrocalc" - Astronomische Berechnungen

Hier stellt sich in Kürze unser „jüngstes“ Familienmitglied in der Reihe der astronomischen AGs vor.

„Astrocalc“ wurde erst im Frühjahr 2021 ins Leben gerufen.

Helle Sternschnuppe gesehen?

Melden Sie ihre Feuerkugelsichtung: Es ist ganz einfach!

Haben Sie etwas Helles und Schnelles gesehen, das wie eine große Sternschnuppe aussah? Berichten Sie uns davon: Es könnte eine Feuerkugel gewesen sein!

Wir möchten Sie bitten, ein einfaches, interaktives Webformular auszufüllen.Seien Sie dabei so präsize wie möglich. Mit Ihren Angaben sind wir möglicher Weise in der Lage, ein seltenes astronomisches Ereignis zu untersuchen und unser Wissen über Sternschnuppen zu erweitern.Am Ende des Formulars haben Sie darüber hinaus die Möglichkeit, Ihre persönlichen Eindrücke von dem Ereignis zu schildern.

  • Bitte melden Sie keine Ereignisse, die länger als 30 Sekunden gedauert haben. Feuerkugeln sind in der Regel nur wenige Sekunden sichtbar.
  • Bitte melden Sie keine Ereignisse, die mehrfach aufgetreten sind: Feuerkugeln sind extrem selten – viele Menschen sehen nur eine in ihrem ganzen Leben!
  • Bitte melden Sie keine langsamen, blinkenden Objekte oder wenn mehrere Objekte gleichzeitig sichtbar waren: Feuerkugeln sehen wie große Sternschnuppen aus.

Wenn Sie technische Probleme haben, klicken Sie bitte auf die Hilfe-Links oder nutzen Sie die vereinfachte Version des Webformulars.

 

Mitglieder-Bereich / "Vereinszimmer"
VSW-Mitarbeiter

Hier geht es zum geschützten → Bereich für VSW-Mitarbeiter.