Kolloquien

Kolloquiumsabende

*** seit September 2021 geht’s wieder los! ***

  • aktuelle Themen aus Verein und Wissenschaft
  • informeller Rahmen zum Reinschnuppern und Kennenlernen
  • etwa 1-2 x im Monat; i.d.R. montags um 19 Uhr
  • Eintritt frei (Voranmeldung erbeten)
    Aktuelle Termine finden Sie hier: → Programm

Mitglieder der Volkssternwarte berichten aus allen Bereichen der Astronomie und der Vereinsarbeit. Zudem besteht reichlich Möglichkeit zum Fragenstellen, Kennenlernen und zur Diskussion im Anschluss in lockerer Runde.

Für Themen-Vorschläge, Beiträge und Fragen wenden Sie sich bitte an die Organisatoren: Martin Elsässer und Boris Lohner.

Der Eintritt ist frei. Um rechtzeitige Voranmeldung wegen begrenzter Platzzahl wird gebeten.

AKTUELL: Nächste Termine

Neu-Aufnahme unserer beliebten Kolloquiumsreihe ab September 2021

Eintritt frei. Voranmeldung erbeten. 

Ort: Volkssternwarte München, Rosenheimer Str. 145h (siehe Anfahrt), soweit nicht anders angegeben.


NÄCHSTE TERMINE:

Dienstag, 23. November 2021, 19:00 Uhr 

Fernrohrbau und Spiegelschleifen

von und mit Aktiven aus der Teleskopbau-AG an der Volkssternwarte MünchenSelbstbauspiegelteleskop

Jeden Dienstag Abend treffen sich interessierte Vereinsmitglieder und Sternfreunde zum Erfahrungsaustausch und für gemeinsame praktische Arbeiten an ihren Selbstbaufernrohren und Spiegeln.
Einen hochpräzisen Teleskopspiegel mit eigenen Händen zu schleifen und das persönliche Traumteleskop damit zu bauen, kann verblüffend einfach sein und viel Freude bereiten. In der Gruppe werden optische Grundlagen, Arbeitstechniken und Testverfahren besprochen und auch live demonstriert. Mit der Werkstatt der Volkssternwarte, sowie mit Rat und Hilfe erfahrener Teleskopbauer können auch ehrgeizigere Projekte realisiert werden.
In diesem Kolloquium werden Beispiele von selbstgebauten Teleskopen gezeigt und das Spiegelschleifen praktisch vorgeführt.

Eintritt frei – Voranmeldung erbeten unter https://pretix.eu/volkssternwarte/koll-211123/
Einlass ab 18:45 Uhr

 


Dienstag, 16. November 2021, 19:30 Uhr

Astrocalc: Wo war die ISS?

Vermessungen am Erdglobus

von und mit Aktiven der AG Astrocalc an der Volkssternwarte München

Astrocalc, eine recht neue Gruppe für astronomische Berechnungen an der Volkssternwarte, stellt sich beim heutigen Kolloquium vor.

Das erste Projekt wird präsentiert, die Bestimmung der ISS-Position aus Fotos ihrer Bahnspuren, aufgenommen an verschiedenen Orten. Bei Überflügen im März und April wurde eifrig fotografiert, unsere Basis reichte bis Freising, Grafing und Tutzing. Nach einigem Aufwand und vielen Lerneffekten bei der Auswertung konnten die Höhen der ISS korrekt ermittelt werden.
Die Methoden stellen wir in diesem Kolloquium vor.

Vor allem aber möchten wir bei dem Kolloquium von den Hörern erfahren, was für Berechnungen sie interessieren.

Eintritt frei – Voranmeldung erbeten unter: https://pretix.eu/volkssternwarte/koll-211116/


Um Voranmeldung zu allen Kolloquiumsterminen wird aktuell wegen begrenzter Platzzahl gebeten.
Der Eintritt ist frei. Spenden sind willkommen.

Bitte beachten Sie auch die jeweils → aktuell geltenden Besuchsregelungen.

JavaScript ist in Ihrem Browser deaktiviert. Um unseren Ticket-Shop ohne JavaScript aufzurufen, klicken Sie bitte hier.

Bitte informieren Sie sich auch über unseren Newsletter oder unsere Programmseite.

Rückblick auf vergangene Kolloquien

Montag, 18. Oktober 2021, 19 Uhr (Einlass ab 18:45 Uhr)

Kolloquium: „Einstieg Astrofotografie und Fotogruppe“Normal?Saturn

mit Martin Elsässer (Volkssternwarte München)

Astrofotografie interessiert immer mehr Menschen und fast jeder hat ja heute auch eine Kamera im Handy mit der hier erste Schritte möglich sind. In diesem Kolloquium erklären wir, wie einfach die ersten Schnappschüsse von Mond und Planeten sein können und wie es dann für Aufnahmen des Sternenhimmels weiter geht. Zu all diesen Themen bietet die Fotogruppe der Sternwarte einen regelmäßigen Treffpunkt um sich zur Breite und Tiefe der Astrofotografie austauschen zu können.

Um Voranmeldung wird gebeten wegen begrenzter Platzzahl: https://pretix.eu/volkssternwarte/koll-181021/
Der Eintritt ist frei. Spenden sind willkommen.


Monday, 11 October 2021, 7 p.m. (admission from 6.45 p.m.):

Icy atmospheres – Recent and on-going research on Uranus and Neptune
Dr. Michael T. Roman, University of Leicester

Colloquium in English.

Cancelled with short notice due to a nearby bomb find and disposal. 
New date for a full lecture on the topic is Friday, 26 November 2021, 8 p.m.
More information and tickets, please see now: https://sternwarte-muenchen.de/event-vsw/colloquium-in-english-icy-atmospheres/

For more information and seat reservation, please see: https://sternwarte-muenchen.de/event-vsw/colloquium-in-english-icy-atmospheres/


Volkssternwarte von der Medienbruecke

 

Montag, 20. September 2021, 19 Uhr (Einlass ab 18:45 Uhr)

Kolloquium: „Die Volkssternwarte stellt sich vor“

mit Martin Elsässer und Volkmar Voigtländer (Volkssternwarte München)

Nach einem kurzen Abriss der historischen Entwicklung erläutern wir die heutigen Strukturen und zeigen auf, was Mitglieder und Gäste hier praktisch alles machen können: Vom „Tolle Fernrohre benutzen“ über das „Besucherführung machen“ bis zum „Fernrohre selber bauen“ (und vielem anderen mehr) ist hier sehr viel möglich. Ein Rundgang durch einen Teil der Räumlichkeiten rundet die Vorstellung ab.

 

Impressionen / Best-of

Erscheint demnächst.