Mittwoch, 30. Juni 2021 · 14:00 · Familientag an der VSW

„Steine im Weltall“

Asteroiden-Familien-Tag an der Volkssternwarte

zum internationalen „Asteroid Day“ 2021

 

  • Bringt 2029 der Asteroid Apophis den Weltuntergang?
  • Warum wurden die Menschen von Tscheljabinsk 2013 nicht vor dem Einschlag gewarnt – immerhin dem schlimmsten Vorfall dieser Art seit dem Tunguska-Ereignis am 30. Juni 1908?
  • Und was hat die britische Rockband Queen mit alldem zu tun?

Thema & Programm

2014 wurde der weltweiten „Asteroid Day“ ins Leben gerufen, als Erinnerung an das Tunguska-Ereignis am 30. Juni 1908 und um auf die Gefahren aus dem Weltall aufmerksam zu machen, aber auch Abwehrmöglichkeiten vorzustellen.

Passend dazu war für Juli 2021 ursprünglich das erste Startfenster für die DART-Mission der NASA geplant (inzwischen auf den Herbst verschoben): Erstmals soll eine Raumsonde gezielt in einen Asteroiden krachen, um ihn von seiner Bahn abzulenken.

Faszination und Nervenkitzel, ein aufregendes Thema aufbereitet von der Volkssternwarte für Kinder ab 6 Jahren und die ganze Familie – denn schließlich bilden auch Asteroiden Familien!


Programm je ca. 1 1/2 Std.:

Eine Weltraum-Rallye mit …
– Führung durch die Ausstellung zum Sonnensystem
– Vorstellung im Planetarium
– Besichtigung des Observatoriums auf der Dachplattform
– sowie zum Abschluss Asteroiden-Kegeln und einer ganz eigenen DARTMission.

Eine Stationen-Rallye zum Mitmachen. Und das Beste: Wer alle gefährlichen
Asteroiden aus dem Weg geräumt hat, darf selbst ein echtes Stück von einem Asteroiden
berühren: es ist über vier Milliarden Jahre alt!

Ticketbuchung für feste Zeitschienen vorab erforderlich: 14-16/ 16-18/ 18-20 Uhr.
Begrenzte Platzzahl, bitte frühzeitig buchen.

Geeignet für Familien mit Kindern ab 6 Jahren.
Eintritt 8,- / 5,- Euro, Familientickets ab 11,- Euro

Vorverkauf beginnt hier in Kürze (vsl. ab 14. Juni).